schlagerland.tv

Folge uns ins schlagerland…

Seite 2 von 12

FALCO (A)LIVE – Die neue „Falco 60 Deluxe“- Box mit zwei CDs und Live-DVD

Vor 20 Jahren, am 6. Februar 1998, verstarb Österreichs erfolgreichster Popstar bei einem Unfall in der Dominikanischen Republik. Doch seine Musik klingt heute aktueller denn je. Mit acht Studio-Alben, zwei Live-Alben und zahlreichen Zusammenstellungen beeinflusst Falco nach wie vor international die Musikgeschichte. Das ihm 2017 gewidmete Gesamtkunstwerk FALCO 60 verkaufte innerhalb weniger Wochen Platin in Österreich. Doch dem ist nicht genug!

 

Die Deluxe-Edition komplementiert nun die Werkzusammenstellung mit auf CD bislang unveröffentlichten Versionen wie „The Sound Of Musik“ (The Rock’n’Soul Edit) oder „Satellite To Satellite“ (Special Radio Edit), beinhaltet vier neue Remixe, inkl. des neuen Mousse T. Remixes „Der Kommissar“, und die neue Live-DVD „Falco Coming Home – Tribute Donauinselfest 2017“.

Falco Coming Home: 1993 trat Falco mit seiner Band am legendären Donauinselfest vor über 100.000 Menschen auf. Ein erinnerungswürdiges Konzert, welches infolge eines Blitzeinschlags vorzeitig beendet werden musste. Das Konzert blieb unvollendet, denn seinen größten Hit konnte der Falke nicht mehr darbieten.

Am 24. Juni 2017 holte die Original Falco Band unter der musikalischen und organisatorischen Leitung von Falcos letztem Bandleader Thomas Rabitsch dies nach und kehrte mit dem Falken zurück auf die Hauptbühne des Donauinselfests. Gemeinsam mit nationalen und internationalen Stars wie Gianna Nannini, Fettes Brot, Julian le Play, Johannes Krisch und vielen weiteren sang Falco von der Leinwand im virtuellen Duett seine größten Hits – diesmal vor 140.000 Menschen während einer herrlichen  Sommernacht.

 

Zum reinhören einfach auf das Cover klicken!

Die mit modernster Sound- und Bildtechnik aufgenommene Konzert-DVD, Falco Coming Home – The Tribute Donauinselfest 2017 (Dolby Digital 5.1 und DTS 5.1) ist ein Must-have für Falco Fans, sie enthält außerdem ein 30 minütiges Making Of mit Backstage-Szenen, vielen Interviews und spannenden Hintergrundinformationen.

Zum reinschauen einfach auf das Cover klicken!

Zusätzlich zur Deluxe-Edition von FALCO 60 erscheint Falco Coming Home – The Tribute Donauinselfest 2017 separat auf CD und CD/DVD. Abgerundet werden die Veröffentlichungen, passend zum 61. Geburtstags des Falken (*19.02.1957), am 16. Februar mit dem Konzert Donauinsel Live 1993 erstmals auf 180g schwarzem Vinyl (2LP).

Zum reinhören einfach auf das Cover klicken!

Die Vorab-Singles „Rock Me Amadeus – Falco feat. Donauinsel-Tribute Stars“ und „Der Kommissar – Mousse T. Remix“ sind ab sofort digital erhältlich!

Zum reinhören einfach auf das Cover klicken!

 

Veröffentlichungen im Überblick mit jeweiligem Release-Datum:

  • FALCO 60 (Deluxe 2CD+DVD):  02.02.2018
  • Falco Coming Home – The Tribute Donauinselfest 2017 (CD): 02.02.2018
  • Falco Coming Home – The Tribute Donauinselfest 2017 (CD+DVD): 02.02.2018
  • Donauinsel Live 1993 (2LP): 16.02.2018

 

www.falco.net

https://www.facebook.com/officialfalco

 

 

***NICHTS VERPASSEN: Erhalte regelmäßig alle Neuigkeiten & Schlagerstar-Interviews aus dem schlagerland! Einfach die facebook-Seite www.facebook.com/schlagerland.tv liken oder eine Email an schlagerland.tv@gmail.com mit dem Stichwort „Newsletter“ schreiben (mit Stichwort „Newsletter abbestellen“ wieder abmelden)***

Bei Matthias Reim hängt der „Himmel voller Geigen“ – Neue Single & Neues Album

Fans und Freunde haben lange darauf warten müssen: Sein letztes Album „Phönix“ kam schon vor über zwei Jahren auf den Markt.

Ich brauchte einfach mal eine kreative Pause“ sagt Reim dazu. „Ich wollte ohne Zeitdruck an neuen musikalischen Ideen arbeiten. Ich wollte Abstand von der Routine des Alltags bekommen. Und vor allem: Ich wollte offen sein für neue Anregungen. Dazu habe ich mir in Ruhe ein Team von neuen Co-Autoren und Co-Textern ausgesucht – ein Team, das inzwischen zu einem Kreis von Freunden zusammengewachsen ist. Wir hatten viel Spaß und waren mit Begeisterung an der Arbeit – und ich glaube, das spürt man auch, wenn man sich das fertige Album anhört.“

„Meteor“ heißt das neue Album. Musikalisch zeigt es die zwei Seiten des Künstlers:
Da ist auf der einen Seite der Sänger, der seit Jahrzehnten mit seinen populären Hits die Massen immer wieder in Stimmung bringt.

„Der Himmel voller Geigen“, seine erste Auskoppelung aus dem neuen Album ist ein legitimer und voll gelungener Nachfolger der Superhits wie „Einsamer Stern“ oder „Du bist mein Glück“. Sie wird in den nächsten Monaten mit Sicherheit wieder die Radio-Hitparaden bevölkern.

Aber auf der anderen Seite ist da auch der Balladen-Sänger Reim, der vorwiegend über die Liebe singt – über Sehnsüchte, Träume, über gescheiterte oder notfalls auch über glückliche Zweier-Beziehungen. Und oft auch über sein eigenes Leben, in dem er viele Höhen und Tiefen durchgemacht hat. Der in seinen Liedern genau die Geschichten erzählt, die sein Publikum auch aus dem eigenem Erleben kennt und die Matthias Reim schon seit über einem Vierteljahrhundert zu einem der beliebtesten Sänger in Deutschland machen.

Diese Balladen sind es auch, die das neue Album „Meteor“ zu einem ganz besonderen Album machen. Denn sie sind dem Künstler und seinem neuen Team diesmal besonders gut gelungen: Matthias Reim ist reifer und musikalisch erwachsener geworden. Das hört man deutlich an seiner Stimme, an den interessanten Texten und dem modernen, transparenten Sound dieses Albums.
Einer der Höhepunkte des Albums ist seine Lebensbeichte, nämlich der Song „Verdammt nochmal gelebt“. Da zieht er die Bilanz seiner intensiv gelebten 60 Jahre – es ist gewissermaßen sein persönliches „My way“: „Ich will sagen können: Ich habe gelacht,‘ geweint, geliebt – ich will sagen können: Ich hab alles versucht … ich will sagen können: Ich hab verdammt noch mal gelebt!“

Matthias Reims neue Single „Himmel voller Geigen“ erschien bereits am 02. Februar 2018 bei RCA/Sony Music. Hier könnt Ihr in den Song reinhören und ihn auf Wunsch bei Amazon erwerben (einfach auf das Cover klicken):

 

Das Album „Meteor“ erscheint am 23.03.2018 ebenso bei RCA/Sony Music. schlagerland.tv wird schon bald ausführlich darüber berichten.

Matthais Reim geht 2018 auch auf Tour! Hier sind die TOURDATEN:

15.06. SWR Sommerfest Mendig
30.06. Open Air Bad Elster
20.07. Open Air Görlitz
21.07. Open Air Müllrose
27.07. Open Air Bremerhaven
28.07. Open Air Eberswalde
03.08. Open Air Demmin
04.08. Open Air Halle Saale
18.08. Schlager Stern Willingen
22.08. Bochum
24.08. Open Air Hamburg
25.08. Open Air Oranienburg
31.08. Open Air Dresden
01.09. Open Air Steinbach-Langenbach
07.09. Open Air Leipzig
08.09. Open Air Spremberg
15.09. Open Air Potsdam
20.11. Chemnitz
22.11. Stuttgart
23.11. Oberhausen
24.11. Trier
07.12. Kiel
08.12. Cottbus
09.12. Erfurt
28.12. Zwickau
29.12. Berlin
30.12. Rostock

HIER KARTEN bei eventim sichern für die „Matthias Reim Live mit Band 2018 Tournee zum neuen Album METEOR“ (auf den Link klicken)


www.matthiasreim.de

www.facebook.com/matthiasreim

 

***NICHTS VERPASSEN: Erhalte regelmäßig alle Neuigkeiten & Schlagerstar-Interviews aus dem schlagerland! Einfach die facebook-Seite www.facebook.com/schlagerland.tv liken oder eine Email an schlagerland.tv@gmail.com mit dem Stichwort „Newsletter“ schreiben (mit Stichwort „Newsletter abbestellen“ wieder abmelden)***

„Nur einmal“ – Neuer Song & Neues Video von Nora Louisa

 

„Nur Einmal“ heißt der neue Titel von Nora Louisa aus der Feder von Cora & Swetlana v.d. Bottlenberg. Die Geschichte der „Ersten großen Liebe“, die Nora im vergangenen Jahr besang, ist genauso autobiographisch, wie der jetzt im Januar 2018 erschienene Nachfolger. Hier noch einmal der Song „Erste große Liebe“:

Die junge Künstlerin besingt eine wahrhafte und herzergreifende Episode ihres Lebens, die schon so viele Andere vor Nora Louisa erleben mussten:
Untreue, nicht erwiderte Liebe und falsche Freundschaften. Daraus entstand bei ihr die Kraft, sich auf sich selbst zu konzentrieren und mit positiver Energie und Ausstrahlung weiter durchs Leben zu gehen. Jeder fällt einmal hin, doch den Mut zu finden, wieder aufzustehen und sogar die Chance zu nutzen, menschlich gestärkt daraus hervorzugehen, ist die positive Botschaft, die Nora Louisa mit ihren Worten vermitteln will.

Das Video zu „Nur Einmal“ wurde erneut im Schloss Eckberg gedreht, denn die Story sollte an den gleichen Schauplätzen fortgeführt werden, an denen man sich das erste Mal verliebte.

 

Hier könnt Ihr in den Song „Nur einmal“ reinhören und ihn auf Wunsch bei Amazon erwerben (einfach auf das Cover klicken):

 

Es gibt den Song auch in einer Clubmix-Version oder als „J.K. Du Dramont Remix“, in den Ihr hier reinhören könnt:

Link zur Remix-Hörprobe auf der Facebook-Seite von Nora Louisa

Zum reinhören bei Amazon auf das Cover klicken!

 

 

www.nora-louisa.de
www.facebook.com/profile.nora.louisa

 

 

***NICHTS VERPASSEN: Erhalte regelmäßig alle Neuigkeiten & Schlagerstar-Interviews aus dem schlagerland! Einfach die facebook-Seite www.facebook.com/schlagerland.tv liken oder eine Email an schlagerland.tv@gmail.com mit dem Stichwort „Newsletter“ schreiben (mit Stichwort „Newsletter abbestellen“ wieder abmelden)***

„DER KOMMISSAR“ geht um – FALCO im Mousse T. Remix aus dem Album „Falco 60 – DELUXE-EDITION“

 

Am 06.Februar 2018 ist Falcos 20. Todestag. DER KOMMISSAR“ im Mousse T. Remix ist die Vorabauskopplung aus dem Album „Falco 60 – DELUXE-EDITION“, das anlässlich des 20. Todestages von Falco am 02.02 veröffentlicht.

Mousse T. ist bekennender Falco-Fan. Was liegt da näher, als den Falco Klassiker „DER KOMMISSAR“ neu zu remixen. Seit über 25 Jahren ist der gebürtige Hagener mit dem bürgerlichen Namen Mustafa Gündogdu in der Szene bekannt. Sein Durchbruch gelang vor ziemlich genau 20 Jahren, im Jahre 1998 – mit seinem großen Hit „Horny“. Ein Jahr später folgte der Nr.1 Hit „Sex Bomb“ mit Tom Jones. Viele seiner Produktionen erreichten Top Platzierungen in den internationalen Charts. Er produziert für Showgrößen im Musik-Business wie Simply Red, Till Brönner, Simple Minds, Quincy Jones, Gloria Estefan, Tom Jones u.v.a.

Dieter Bohlen, Carolin Niemczyk, Ella Endlich und Mousse T. suchen nach dem „Superstar 2018“

Als Juror und Musikexperte an der Seite von Pop Titan Dieter Bohlen ist Mousse T. seit Beginn dieses Jahres wöchentlich vor einem Millionenpublikum zu sehen und wird für seine sympathische Ausstrahlung von den Zuschauern geliebt.

Das Album „Falco 60 – DELUXE-EDITION“ beinhaltet alle großen Hits von Falco wie Rock Me Amadeus, Jeanny, Der Kommissar, Junge Römer, Ganz Wien, Maschine brennt und fünf neue unveröffentlichte Remixe. Als Bonus-DVD außerdem das Tribute Konzert „Coming Home“ von der Wiener Donauinsel 2017 mit vielen Stars!

Das Falco Album “Falco 60 Deluxe“ erscheint am 02. Februar in einer Digipack Deluxe-Edition.

der „KOMMISSAR Mousse T. Remix“  ist bereits erhältlich – hier könnt Ihr in die Single reinhören und sie auf Wunsch bei Amazon erwerben (einfach auf das Cover klicken!):

www.falco.net

www.facebook.com/officialfalco

 

 

***NICHTS VERPASSEN: Erhalte regelmäßig alle Neuigkeiten & Schlagerstar-Interviews aus dem schlagerland! Einfach die facebook-Seite www.facebook.com/schlagerland.tv liken oder eine Email an schlagerland.tv@gmail.com mit dem Stichwort „Newsletter“ schreiben (mit Stichwort „Newsletter abbestellen“ wieder abmelden)***

Drews feat. Drews – Die Ultimativen Hits von Jürgen Drews & Tickets für die „Es war alles am besten” Tour

Seit Jahrzehnten begeistert der „König von Mallorca“ sein Publikum und hat sich in seiner Karriere immer wieder weiterentwickelt. Jürgen Drews kann auf eine lange musikalische Karriere zurückblicken: Schon 1967 hat der in Nauen geborene Sänger seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und dafür in jungen Jahren sogar sein Medizinstudium geschmissen. Jetzt hat Jürgen Drews ein Album mit all seinen bekannten Hits neu aufgenommen. Drews covert sich hier sozusagen selbst: Drews feat. Drews!

Hier könnt Ihr in das Album reinhören und es auf Wunsch bei Amazon bestellen (einfach auf das Cover klicken):

Es sind insbesondere seine Mega-Hits wie „Ein Bett im Kornfeld“, „Barfuß durch den Sommer“, „König von Mallorca“, Das kann doch nicht wahr sein“, „Über uns ist nur der Himmel“, „Wir ziehn heut Abend aufs Dach“, „Irgendwann, Irgendwo, Irgendwie“, „Du schaffst mich“, „Wieder alles im Griff“ oder „Ich bau dir ein Schloss“, die Onkel Jürgen, wie ihn seine Fans liebevoll nennen, zu einer wahren Ikone des Partyschlagers machten.
Da  viele der älteren Hits mittlerweile klanglich etwas in die Jahre gekommen sind, kam Jürgen Drews mit seinem Team auf die Idee, sich die unzähligen Smash-Hits nochmal so richtig vorzunehmen und auf Hochglanz zu polieren.

Jürgen Drews hat natürlich selbst bei der Auswahl und Produktion Hand angelegt. Bei dieser Arbeit kamen ihm jede Menge alte Geschichten und Anekdoten in den Sinn. „Ein Bett im Kornfeld“ hat zum Beispiel genauso stattgefunden – es waren ja die wilden 70er – und wurde dann von Uli Jonas, dem er die amouröse Story erzählte – sofort zu einem Hit getextet.

Auch zu seinem Gold-Hit „Ich bau dir ein Schloss“ hat Jürgen Drews einiges zu erzählen:

Fakt ist: ohne Andrea Berg würde ich diesen Titel heute nicht singen. Bei einem Auftritt in Österreich sagte ein befreundeter DJ, ich soll mir unbedingt einen neuen Titel anhören. Ich ging mit ihm in seine Diskothek, um mir das anzuhören und anzusehen. Er spielte mir den Titel ‚Du hast mich tausendmal belogen‘ vor. Ich konnte kaum glauben, was ich da sah. Die Leute gingen total ab und feierten den Song. Das Publikum tobte. Das war der Moment, in dem ich mir dachte, vielleicht sollte ich auch mal wieder mehr in diese Richtung gehen. Das war der Startschuss für ‘Ich bau dir ein Schloss‘.“

Die Frage, wie man als Sänger nun schon fünf Jahrzehnte erfolgreich im Showgeschäft mit dabei sein kann, ist im Fall Jürgen Drews recht einfach zu beantworten: Er war sich nie für irgendwas zu schade und sieht sich selbst als ganz normalen, bodenständigen Menschen. Er ist ein Typ wie du und ich und sagt über sich selbst: „Ich bin ein ganz normaler Heini!“.

Dem wäre soweit nichts mehr hinzuzufügen, außer, dass Jürgen Drews mit Band im März 2018 auf große Deutschland-Tour geht. Das wird Hammer, keine Frage!

Das Publikum erwartet ein ganz besonderer Mix aus vielen Hits – natürlich auch ganz aktuellen Hits wie „Und ich schenke dir einen Regenbogen“. Eine vielseitige und unterhaltsame Show mit besonderen Lichteffekten, Videoeinspielern und vielen Fotos aus dem Leben von Jürgen Drews. Seine kleine Zeitreise, die unter dem Motto „Es war alles am besten“ steht.

Jürgen Drews & Band – Die “Es war alles am besten” -Tour:


Alle Tourdaten auf einen Blick:

08.03.2018 – Hannover, Theater am Aegi
09.03.2018 – Magdeburg, AMO Kulturhaus
10.03.2018 – Leipzig, Haus Auensee
11.03.2018 – Suhl, Congress Centrum
15.03.2018 – Düsseldorf, Capitol Theater
16.03.2018 – Beverungen, Stadthalle
17.03.2018 – Hamburg, Laeiszhalle
18.03.2018 – Münster, Halle Münsterland
22.03.2018 – Baunatal, Stadthalle
23.03.2018 – Bielefeld, Stadthalle
24.03.2018 – Wolfenbüttel, Lindenhalle
25.03.2018 – Stade, Stadeum
18.10.2018 – Stadtallendorf, Stadthalle
19.10.2018 – Ransbach-Baumbach, Stadthalle
20.10.2018 – Delbrück, Stadthalle
20.10.2018 – Aschaffenburg, Stadthalle am Schloss
27.10.2018 – Wernesgrün, Biertenne

Hier nach Karten bei eventim suchen (auf den Link klicken)

Tickets bei eventim.de

 

www.juergen-drews.de
www.facebook.com/Onkel.Juergen.Drews

 

***NICHTS VERPASSEN: Erhalte regelmäßig alle Neuigkeiten & Schlagerstar-Interviews aus dem schlagerland! Einfach die facebook-Seite www.facebook.com/schlagerland.tv liken oder eine Email an schlagerland.tv@gmail.com mit dem Stichwort „Newsletter“ schreiben (mit Stichwort „Newsletter abbestellen“ wieder abmelden)***

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial