Seit über 29 Jahren treten Anita & Alexandra Hofmann gemeinsam auf, spielen Konzerte in großen Hallen oder bei glamourösen Firmengalas und sind zu Gast bei unzähligen TV-Sendungen.
Im Januar 2014 kam noch eine neue ungewohnte Facette in den sonst so turbulenten Alltag hinzu: Die Heimatstadt der beiden Sängerinnen plante ein Benefizkonzert für die Kirchenrenovierung der städtischen St. Martinskirche. Anita & Alexandra überlegten nicht lange und spielten ihr erstes Kirchenkonzert.

Die besinnlichen Lieder für die Seele, vereint mit einigen besonderen Musikinstrumenten, ließ ein ungewohntes Klangerlebnis entstehen.
Gemeinsam mit 2 Gasttenören haben die beiden Schwestern ein Konzert der ganz besonderen Art kreiert, das nicht nur unter die Haut geht, sondern auch mitten ins Herz trifft, Mut macht und Gänsehautmomente garantiert.

Im Herbst 2017 und im Frühjahr 2018 werden Anita & Alexandra wieder mit ihren Konzerte in ausgewählten Kirchen auftreten.

Neben einigen bekannten Stücken wie das Halleluja aus Messias von Georg Friedrich Händel und das Ave Maria von Johann Sebastian Bach, gesungen von Anita Hofmann mit ihrer besonderen Sopranstimme, werden auch eigene Lieder aus dem Repertoire der Schwestern zu hören sein. Der ganze Abend verspricht Momente für die Seele,deshalb auch der Tourneename – Seelenmomente !

Hier geht’s zu den Terminen:

www.anita-alexandra.de/seelenmomente